Aktuelles: Gemeinde Kirchardt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Gebühren der Notbetreuung bzw. des eingeschränkten Regelbetriebes

Artikel vom 27.05.2020

Mit der erweiterten Notbetreuungsregelung (CoronaVO) ab dem 27.04.2020 und dem Beginn des eingeschränkten Regelbetriebes ab dem 18.05.2020 (CoronaVO) wird für die Notbetreuung und den eingeschränkten Regelbetrieb ein Stundensatz von 2,90 € als Gebühr festgesetzt.

Dieser Stundensatz findet ab dem 27.04.2020 Anwendung, für alle Kinder die in der Notbetreuung bzw. im eingeschränkten Regelbetrieb die Einrichtung besuchen. 

Grundlage für die stündliche Gebühr ist der Gebührensatz für die Krippenbetreuung mit verlängerter Öffnungszeit, da diese in wesentlichen Eckpunkten (Personalschlüssel) der Notbetreuung ähnelt. Somit ergibt sich ein Stundensatz von

345,- EUR/Monat : 20 Tage/Monat = 17,30 EUR/Tag (gerundet)

17,30 EUR/Tag : 6 Stunden/Tag = 2,90 EUR/Stunde (gerundet)

Dabei wird die Gebühr nach tatsächlich in Anspruch genommenen Zeiten der Betreuung festgesetzt. Der Höchstbetrag überschreitet dabei nicht den monatlichen Gebührensatz, der Eltern im Regelbetrieb in Rechnung gestellt wird. 

Um dies zu verdeutlichen einige Beispiele:

Beispiel 1:

Ü3-Kind wird 3 Tage in der Woche in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr betreut  

  • In einem Monat sind das 12 Tage x 5 Stunden/Tag x 2,90 EUR/Stunde = 174,00 EUR

Im Regelbetrieb zahlt die Familie für das Kind (mit einem Geschwisterkind) 

  • 113,00 EUR  

Festzusetzende Gebühr für die Notbetreuung: 113,00 EUR

Beispiel 2:

Ü3-Kind wird 1 Tag in der Woche in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr betreut 

  • In einem Monat sind das 4 Tage x 8 Stunden/Tag x 2,90 EUR/Stunde = 92,80 EUR

Im Regelbetrieb zahlt die Familie für das Kind (ohne Geschwisterkind)

  • 200,00 EUR 

Festzusetzende Gebühr für die Notbetreuung: 92,80 EUR