Aktuelles: Gemeinde Kirchardt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Wem kann ich was Gutes tun?

Artikel vom 01.04.2020

Abstand halten und doch Kontakt aufnehmen! Gutes tun und davon reden! 

Zum Eigenschutz und zum Schutz insbesondere der sogenannten Risikogruppen sollen soziale Kontakt auf das nötigste Minimum reduziert werden. Das ist derzeit wichtig, kann aber auch sehr einsam machen, gerade in Zeiten wo wir alle Mut, Ermutigung und Zuwendung brauchen. 

  • Nehmen Sie sich doch etwas Zeit und rufen Sie jemanden an (den Sie vielleicht schon lange nicht mehr gesprochen haben). 
  • Oder schreiben Sie einen netten Brief an jemanden. Zusammen mit Ihren Kindern, mit Bildern und Gebasteltem vielleicht. 
  • Oder gestalten Sie ermutigende Postkarten und versende Sie diese.

Kennen Sie jemand in der Nachbarschaft, der sich über Zuwendung freuen würde. Stellen Sie ihm doch ein paar Blumen vor die Tür. 

Ich sehe immer wieder Menschen an den Zäunen stehen, die sich mit gebührendem Abstand austauschen. Auch eine Möglichkeit in Kontakt zu treten und Mut zu machen, selbst Trost zu finden. 

Bei den Pfadfinder galt es immer eine gute Tat am Tag zu vollbringen. Wie wäre es, wenn wir uns das jetzt auch vornehmen (natürlich mit aller Rücksicht und unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen). Vielleicht eine gute Tat am Tag oder in der Woche? 

Haben Sie Ideen? Wollen Sie von Ihren guten Taten berichten? 

Wenn Sie diesem Link folgen, können Sie uns davon berichten und wir schreiben darüber (natürlich anonymisiert). Es ist Zeit für gute Nachrichten!